Kochtipps

Rezeptideen für einfache, leckere und raffinierte Gerichte mit Gewürzekammer Mischungen

Mein persönlicher Favorit:

Ofengemüse mit Putenfleisch:

Ein leckeres und gesundes Gericht

Zutaten:

- 800g Gemüse (z.B. Kartoffeln, Karotten, Kohlrabi, Zucchini, Paprika)

- 20g Barbecue-Gewürz

- 400g Putenfleisch (Geschnetzelt oder Schnitzel)

Zubereitung:

1. Gemüse waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit Öl beträufeln und mit Barbecue-Gewürz bestreuen.

3. Alles gut vermengen und im Ofen bei 180 Grad 20 Minuten garen.

4. Putenfleisch mit Barbecue-Gewürz würzen und auf das halbfertige Gemüse legen.

5. Weitere 15 Minuten im Ofen garen.

Anstelle von Putenfleisch kann auch Hähnchenfleisch oder Hähnchenschenkel verwendet werden. Die Garzeit des Fleisches variiert.

Dazu passt sehr gut ein grüner Salat und ein Dip für das Gemüse.

Barbecue Gewürzmischung

Kartoffelgratin mit Bratkartoffel-Geschmack

Rezept für ein einfaches und leckeres Kartoffelgratin mit Bratkartoffel-Geschmack

Zutaten:

800g Kartoffeln

400ml Sahne

100ml Milch

Prise Salz

20g Bratkartoffel-Mischung

100g geriebener Käse

Zubereitung:

1. Kartoffeln schälen und in Scheiben oder Stifte schneiden.

2. In eine Auflaufform geben, bis der Boden bedeckt ist.

3. 200ml Sahne über die Kartoffeln geben und mit Bratkartoffel-Mischung und Salz bestreuen.

4. Eine weitere Schicht Kartoffeln in die Form geben.

5. Wieder 200ml Sahne über die Kartoffeln geben und mit Bratkartoffel-Mischung und Salz bestreuen.

6. Die restlichen Kartoffeln in die Form geben.

7. Milch über die Kartoffeln geben und mit Bratkartoffel-Mischung und Salz würzen.

8. Käse darüber streuen und bei 180 Grad 40 Minuten backen.

Optional: Speck und Zwiebeln mit in die Auflaufform schichten.

Dazu passt sehr gut ein grüner Salat.

Bratkartoffel Mischung

Knusprige Hähnchenschenkel mit Kartoffelsalat

Rezept für ein leckeres und herzhaftes Gericht

Zutaten:

- 600g Hähnchenschenkel

- 200ml Milch

- 20g Brathänchengewürz

Für den Kartoffelsalat:

- 400g Kartoffeln

- 1/2 Bund Frühlingszwiebeln

- 1 rote Paprika

- 1 kleines Glas eingelegte Gurken

- 4 Eier

- 3 EL Miracel Whip

- 10g Gewürzmischung Salat

Zubereitung:

Hähnchenschenkel:

1. Milch und Brathänchengewürz gut vermischen.

2. Die Hähnchenschenkel nacheinander in die Mischung tauchen.

3. Die Hähnchenschenkel auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 180 Grad 40 Minuten garen.

Kartoffelsalat:

1. Kartoffeln kochen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

3. Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

4. Gurken in kleine Würfel schneiden.

5. Eier kochen, pellen und in kleine Würfel schneiden.

6. Alles in eine Schüssel geben und vermischen.

7. Miracel Whip, Gewürzmischung und etwas Gurkenwasser hinzufügen und verrühren.

Vor dem Servieren gut durchziehen lassen und bei Bedarf nachwürzen.

Button label

Tomaten-Dinkelreis-Risotto

Rezept für ein cremiges und aromatisches Risotto

Zutaten:

- 4 EL Olivenöl

- 300 g Dinkelreis

- 2 Zwiebeln

- 2 Knoblauchzehen

- 1 rote Paprika

- 2 Dosen Tomaten (à 400 g)

- 800 ml Gemüsebrühe

- Salz und Pfeffer

- 1 EL Spagetti-Bolo-Gewürz

- etwas Schafskäse (optional)

Zubereitung:

1. Erhitze das Olivenöl in einem großen Topf. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und darin glasig dünsten. Dinkelreis dazugeben und unter Rühren 2-3 Minuten mitdünsten.

2. Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zum Reis geben und weitere 2 Minuten dünsten.

3. Tomaten mit dem Saft und der Gemüsebrühe in den Topf geben und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist und das Risotto eine cremige Konsistenz hat.

4. Mit Salz, Pfeffer und Spagetti-Bolo-Gewürz abschmecken.

5. Risotto auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Schafskäse bestreuen.

Tipps:

Für ein besonders aromatisches Risotto kannst du eine Mischung aus verschiedenen Dinkelsorten verwenden.

Wenn du keinen Schafskäse magst, kannst du das Risotto auch mit Parmesan oder anderen Käsesorten gratinieren.

Als Beilage eignet sich ein frischer Salat oder ein knackiges Baguette.

Button label

Hast du ein tolles Gericht mit einer Gewürzmischung kreiert? Dann teile es mit uns! Wir freuen uns über neue Rezepte für unsere Kochtipps.